Treffen der Bürgerinitiative am 05.12.2018

Anwesend war neben den Teilnehmern der Bürgerinitiative auch das Mitglied des Karlsruher Gemeinderates Herr Lüppo Cramer.

Herrn Cramer wurde das Bauvorhaben und die Bedenken der unmittelbaren und mittelbaren Nachbarn erläutert, er hat ein starkes Interesse an unserem Anliegen geäußert und würde sich zukünftig über Informationen über den Fortgang der Initiative freuen.

Daraufhin hat Herr Cramer uns einige Vorschläge zur weiteren Arbeit unterbreitet:

  • nach einer angemessenen Frist von ca. 6-8 Wochen beim Baudezernat nachzufragen, inwieweit unsere Bedenken in der Planung berücksichtigt worden sind.
  • Sofern das Baudezernat keine zufriedenstellende Informationen zur Verfügung stellt, das Nachfragen wiederholen
  • Initiierung eines Termins vor Ort mit den Mitgliedern des Stadtplanungsausschusses
  • Einladung von Medienvertretern zu diesem Termin vor Ort
  • Vorschlag: Nicht alles auf https://waldstadt-ka.de zu veröffentlichen, um die eigene Zielrichtung samt unserer Argumentation dem Investor und der Stadt möglichst lange zu verbergen.
  • Herr Cramer stellt uns auf Wunsch die Namen der Mitglieder des Stadtplanungsausschusses zur Verfügung.
  • Herr Cramer empfiehlt unsere Medienpräsenz zu verstärken: mehrere (natürlich unterschiedliche) Leserbriefe an BNN, eigener Artikel

Übereinstimmung der Teilnehmer zu einem Termin vor Ort:

  • Herr Diefenbach wird gebeten die Mitglieder des Stadtplanungsausschusses zum Termin einzuladen
  • Idee Herr Cramer: ein Samstag vormittags Mitte/Ende Januar 2019

Übereinstimmung der Teilnehmer zu einer nochmaligen Flyeraktion in der Waldstadt; insbesondere Kolberger, Insterburger und Schneidemühler Str.:

  • Der Flyer muss auf einfache Art die Veränderung der Waldstadt und damit verbundenen Risiken und Einschränkungen deutlich machen.
  • Wenn möglich bereits Hinweis auf den Vororttermin auf Flyer
  • Herr K* möchte einen Entwurf vorbereiten.
  • Herr F* möchte an der Erarbeitung der finalen Version mitwirken.
  • Weitere Mitwirkende erbeten

Neuer Termin: 09.01.2019 19:00 Uhr

Kommentar verfassen